Oops! boogs

Im am Freitag erschienenen Markenblatt Heft 17, dessen Herausgeber das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist, fiel mir diesmal nachfolgende Marke auf

boogs
Az. http://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/3020110428719/DE

Die Marke schützt folgende Waren und Dienstleistungen:

“Klasse(n) Nizza 20:
Möbel, Spiegel, Bilderrahmen; Körbe; Waren, soweit sie nicht in anderen Klassen enthalten sind, aus Holz, Kork, Rohr, Binsen, Weide, Horn, Knochen, Elfenbein, Fischbein, Schildpatt, Bernstein, Perlmutter, Meerschaum und deren Ersatzstoffen oder aus Kunststoffen
Klasse(n) Nizza 21:
Geräte und Behälter für Haushalt und Küche; Tafelservice; Trinkgläser; Schalen; Untersetzer; Glaswaren; Porzellanwaren; Glasbehälter; Keramik- und Steingutbehälter für den Haushalt; Vasen; Körbe für den Haushalt; Kerzenleuchter, Kerzenhalter, Windlichter; Kerzenlöscher
Klasse(n) Nizza 35:
Werbung, Geschäftsführung, Unternehmensverwaltung, Büroarbeiten, Einzelhandelsdienstleistungen, auch über das Internet, in den Bereichen Leuchtstoffe und Kerzen, Werkzeuge und Messerschmiedewaren und Essbestecke, Beleuchtung, Uhren und Schmuckwaren, Druckereierzeugnisse, Papierwaren und Schreibwaren; Bilder und Druckereierzeugnisse, Einrichtungswaren und Dekorationswaren, Bekleidungsartikel, Schuhe und Textilwaren, Kurzwaren und Posamenten, Teppichwaren, Spielwaren, Christbaumschmuck, Dienstleistungen des Großhandels, auch über das Internet, in den Bereichen Leuchtstoffe und Kerzen, Werkzeuge und Messerschmiedewaren und Essbestecke, Beleuchtung, Uhren und Schmuckwaren, Druckereierzeugnisse, Papierwaren und Schreibwaren; Bilder und Druckereierzeugnisse, Einrichtungswaren und Dekorationswaren, Bekleidungsartikel, Schuhe und Textilwaren, Kurzwaren und Posamenten, Teppichwaren, Spielwaren, Christbaumschmuck”

Anmerkung:

Oops! boogs

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs



Share