Mal wieder die mit dem Goldhasen

Ist “Gold” nicht eine klassische Verpackungsfarbe für Osterschokoladenhasen und demzufolge zur Erfüllung der Herkunftsfunktion diese Ware betreffend – aus meiner Sicht – völlig ungeeignet? Wenn ja, verstehe ich nicht, warum zugunsten der Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli AG die deutsche Farbmarke “Gold”

Registernummer 302019027310

eingetragen wurde. Dafür sollte man dem Prüfer die “Schokoladenhasenohren langziehen”.

Was mir bei Lindt “stinkt” ist, dass die sich immer solche Elemente markenrechtlich sichern, die erfahrungsgemäß auch von Wettbewerbern benutzt werden (können), die ebenfalls Schokoladenhasen verkaufen. Das war bereits bei folgenden 3D-Marken

Registernummer: 30642479
Registernummer: 302016013819

so und findet nun seinen Fortgang bei dieser Gold-Farbmarke. Da sind markenrechtliche Streitigkeiten schon jetzt vorprogrammiert. Sympathisch ist anders.

Share