Zwischen Genie und Wahnsinn

Im am Freitag erschienenen Markenblatt Heft 05, dessen Herausgeber das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) ist, fiel mir diesmal nachfolgende Marke auf

Registernummer 3020120587577
Registernummer 3020120587577


Die Marke schützt folgende Waren:

“Klasse(n) Nizza 20:
Möbel in jeglicher Form, Spiegel, Bilderrahmen; Waren, soweit sie nicht in anderen Klassen enthalten sind aus Holz, Kork, Rohr, Binsen, Weide Horn, Knochen, Elfenbein, Fischbein, Schildplatt, Bernstein, Perlmutter, Meerschaum und deren Ersatzstoffen oder aus Kunststoffen, insbesondere für Babys und Kinder
Klasse(n) Nizza 25:
Bekleidungsstücke; Schuhwaren, Kopfbedeckungen, in jeglicher Form insbesondere für Babys und Kinder
Klasse(n) Nizza 28:
Turn- und Sportartikel, soweit sie nicht in anderen Klassen enthalten sind; Christbaumschmuck; in jeglicher Form insbesondere für Babys und Kinder”

Anmerkung:

Mit Marken ist es manchmal so, wie mit der Kunst: Für den einen “wahnsinnig toll” für den anderen “der blanke Wahnsinn”. Was halten Sie von der Marke?

MARKENRECHT24.DE on FLICKR
MARKENRECHT24.DE on TWITTER
MARKENRECHT24.DE on FACEBOOK

JuraBlogs - Die Welt juristischer Blogs

Thomas Felchner

Share