PKL-KMK-Newsletter 04/2010 zum Thema “Schirmen Sie Ihre Marke richtig gegen Schaden ab?” erschienen

Gemeinsam mit Herrn Rechtsanwalt Frank Stange freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass der dritte PKL-KMK-Newsletter 04/2010 zum Thema “Schirmen Sie Ihre Marke richtig gegen Schaden ab?”

PKL-KMK-Newsletter 04/2010-Titelseite

Quelle: http://www.pkl.com

erschienen ist. Viel Spaß bei der Lektüre!

Wer noch keinen (gedruckten) hat und einen (gedruckten) will, schickt mir bitte eine E-Mail: felchner@pkl.com.

Alle Markenrechtsinteressierten laden wir am 23.09.2010 um 08:15 Uhr zu einem Kanzleifrühstück in die Kanzlei PKL Rechtsanwälte Keller Spies Partnerschaft in Dresden ein. Dort werde ich mich inhaltlich mit dem Thema “Relative Eintragungshindernisse/Verletzung von Marken” beschäftigen. Ich werde Ihnen zeigen, mit welchen Rechten eine Marke kollidieren kann und welche Rechtsfolgen sich daraus ergeben können. Hierbei werde ich insbesondere das amtliche Widerspruchsverfahren und das gerichtliche Unterlassungsklageverfahren etwas näher beleuchten.

Der Vortrag richtet sich insbesondere an Unternehmer, Werbetreibende und Fotografen. Über Ihr kommen würden wir uns sehr freuen. Wer Lust und Interesse hat, kann sich online unter der URL http://www.pkl-kmk.de/ anmelden.

Share