Gesamtbegrifflicher Charakter

Die widersprechende Wortmarke “YO” und der prägende Bestandteil “YoYo” der angegriffenen Marke sind trotz durchschnittlicher Waren- und Dienstleistungsähnlichkeit nicht ähnlich (BPatG, Beschl. v. 17.01.2012, Az. 27 W (pat) 595/10 – YO/YoYo Foodworld) In den Entscheidungsgründen heißt es auszugsweise wie folgt: “Der klangliche Abstand ist wegen der Verdoppelung des “Yo” in der jüngeren Marke ausreichend. Bei…

Share

Keep reading