Wurst auf’s Auge

Zum gestrigen Beitrag passt folgende Information “wie die Wurst auf’s Auge”. Im letzten Markenblatt wurde die Eintragung folgender Kollektivmarken veröffentlicht:

  1. Hohenloher Gans
  2. Hohenloher Landschwein
  3. Hohenloher Schweinefleisch
  4. Hohenloher Qualitätsschweinefleisch
  5. Hohenloher Weiderind
  6. Hohenloher Rindfleisch
  7. Rindfleisch aus Hohenlohe
  8. Hohenloher Wurst- und Schinkenspezialitäten
  9. Hohenloher Leberwurst
  10. Hohenloher Blutwurst
  11. Hohenloher Schwartenmagen
  12. Hohenloher Schwarzwurst
  13. Hohenloher Rauchfleisch
  14. Hohenloher Eichelmastschinken
  15. Hohenloher Schinken
  16. Hohenloher Spanferkel
  17. Spanferkel aus Hohenlohe
  18. Echt Hohenloher
  19. Echt Hohenlohe-Fränkisch
  20. Hohenlohe Fränkisches Schweinefleisch
  21. Hohenlohe Fränkisches Rindfleisch

Alle Marken schützen folgende Waren

“Klasse(n) Nizza 29:
Fleisch, Fisch, Geflügel und Wild; Fleischextrakte; konserviertes, tiefgekühltes, getrocknetes und gekochtes Obst und Gemüse; Gallerten (Gelees); Konfitüren, Kompotte; Eier, Milch und Milchprodukte; Speiseöle und -fette
Klasse(n) Nizza 30:
Kaffee, Tee, Kakao, Zucker, Reis, Tapioka, Sago, Kaffee-Ersatzmittel; Mehle und Getreidepräparate; Brot, feine Backwaren und Konditorwaren, Speiseeis; Honig, Melassesirup; Hefe, Backpulver; Salz; Senf; Essig, Saucen (Würzmittel); Gewürze; Kühleis
Klasse(n) Nizza 31:
land-, garten- und forstwirtschaftliche Erzeugnisse sowie Samenkörner, soweit sie nicht in anderen Klassen enthalten sind; lebende Tiere; frisches Obst und Gemüse; Sämereien, lebende Pflanzen und natürliche Blumen; Futtermittel, Malz”

Anmelderin ist: Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall w.V., 74549 Wolpertshausen, DE

Da die Anmeldegebühr bei einer Kollektivmarke für bis zu 3 Klassen 900,00 EUR beträgt, ergibt dies bei 21 Kollektivmarkenanmeldungen einen Gesamtbetrag von 18.900,00 EUR. Ich meine, die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft hätte mindestens 18.000,00 EUR sparen können. Was meinen Sie?







Share