Markenschutz – aber sicher!

Gemeinsam mit Herrn Rechtsanwalt Frank Stange freue ich mich, Ihnen mitteilen zu können, dass heute der zweite PKL-KMK-Newsletter zum Thema “Markenschutz – aber sicher!”

Titelblatt Klartext 04/2010

erschienen ist. Viel Spaß bei der Lektüre!

Alle Markeninteressierten laden wir am 29.04.2010 um 08:15 Uhr zu einem Kanzleifrühstück ein. Dort werden wir uns inhaltlich mit dem Thema “Eintragung von Marken” beschäftigen. Wir werden Ihnen diesmal zeigen, wie das Anmeldeverfahren einer Markenanmeldung beim Deutschen Patent und Markenamt (DPMA) verläuft und welche Eintragungshindernisse es mit der Folge gibt, dass die angemeldete Marke nicht eingetragen wird. Anhand konkreter Fallbeispiele werden wir dabei die sogenannten „absoluten Eintragungshindernisse“ besprechen. Wir werden ihnen zeigen, welche Anforderungen an eine Marke gestellt werden um als solche in das Register des DPMA eingetragen zu werden. Über Ihr kommen würden wir uns sehr freuen. Wer Lust und Interesse hat, kann sich online unter der URL http://www.pkl-kmk.de/ anmelden.

Share