So sind sie, die Westfalen

Warum isst ein Markenrechtler diesen “Westfälischen Knochenschinken” Foto: Thomas Felchner besonders gern? Er ist seit einigen Tagen als markenrechtlich geschützte “geografischen Angabe” geschützt (§§ 130 ff. MarkenG). Was der Westfale nicht geschützt hat, isst er eben nicht. Sehr gut. MARKENRECHT24.DE on FLICKR MARKENRECHT24.DE on TWITTER MARKENRECHT24.DE on FACEBOOK WERBUNG: Rechtsanwalt Thomas Felchner Nationales und internationales…

Share

Keep reading

Der Hingucker auf dem Stollen

Wie gut sich das g.g.A.-EU-Gütezeichen als “Hingucker” eignet, zeigt nachfolgendes Foto Foto: Frank Stange meines geschätzten Kollegen Frank Stange. Vor lauter Siegel und EU-Gütezeichen, könnte man meinen, sieht man fast den Stollen nicht mehr. Was meinen Sie, übertreibt es der Stollenschutzverband hier ein wenig oder ist alles “im grünen Bereich”? meines

Share

Keep reading

geschützte geografische Angabe (g.g.A.)

Das EU-Gütezeichen “geschützte geografische Angabe (g.g.A.)” Quelle: http://http://ec.europa.eu wird nur an solche landwirtschaftliche Erzeugnisse und Lebensmittel vergeben, die eine enge Verbindung mit dem Herkunftsgebiet aufweisen. Dies ist dann der Fall, wenn mindestens eine der Produktionsstufen, also Erzeugung, Verarbeitung oder Herstellung, im entsprechenden Herkunftsgebiet durchlaufen wird. Mit diesem Gütezeichen soll die Diversifizierung der landwirtschaftlichen Produktion gefördert,…

Share

Keep reading