Rezension zum Buch „AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz“

Vor kurzem ist im DeutscherAnwaltVerlag die 4. Auflage des Buches „AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz“

AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz
Verena Hoene/Kai Runkel - AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz

erschienen.

Wie man dem Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz
Inhaltsübersicht AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz

entnehmen kann, beschäftigt sich dieses von Seite 173 bis 490, also auf über 300 Seiten, sehr ausführlich mit der deutschen Marke, der Gemeinschaftsmarke, der IR-Marke und sonstigen Kennzeichenrechten. Was den Inhalt angeht, sparen die Autoren, Dr. Verena Hoene und Kai Oliver Runkel aus der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek dem Grunde nach nichts aus. Im Gegenteil. Von „A“ wie Abmahnung bis „Z“ wie Zwischenrecht steckt alles in dem AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz drin. Besonders gut gefällt mir die Verqickung aus Lehrbuch, Kommentar und Formularbuch, welches es so meines Wissens nicht gibt. Erwähnenswert sind gleichermaßen die zahlreichen Checklisten und Tipps, die von den Autoren optisch hervorgerufen wurden. Zahlreiche Musterschreiben und Musterschriftsätze finden sich zudem auf der beigefügten CD und runden das Buch auf perfekte Art ab.

Resümee:

Das für 99,00 EUR erhältliche Buch AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz ist selbst für erfahrene Markenrechtler (noch) eine echte „Wissensfundgrube“. Ich arbeite gern und oft damit.

Share

One thought on “Rezension zum Buch „AnwaltFormulare Gewerblicher Rechtsschutz“

Add Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.